hans-olof-andersson-dfBgZCUp1o4-unsplash

Igel

Über uns

Unser Ziel ist es die Lebensbedingungen der Igel zu verbessern. Da die Gärten immer aufgeräumter werden, fehlen ihm Nahrung und Lebensraum.

Wir päppeln kranke und verletzte Igel und setzen uns dafür ein, dass seine Lebensbedingungen verbessert werden. Davon profitieren auch alle anderen, in unseren Gärten lebenden Wildtiere. Um dies zu erreichen, wollen wir Menschen informieren und aufklären, z.B. durch Flyer oder Infos in Schulen und Kindergärten.

Mitmachen

Gerne kann man uns durch Bereitstellung von Überwinterungs- und Auswilderungsplätzen, durch von uns angeleitetes eigenständiges Päppeln oder Spenden unterstützen.

Ansprechpartner:innen

Dorle Hillmann, dorle.hillmann@t-online.de

Olivia Brandt, olivia.brandt@web.de